Bericht – Frühjahrsausfahrt 2018

Am Maifeiertag trafen sich wieder 32 Teams in Grefrath-Oedt an der Villa Girmes zur Ausfahrt mit ihren Old- und Youngtimern. Neben 30 MGs aus den Jahren 1948 bis 2004 waren auch zwei „Fremdfabrikate“ aus deutschen Landen dabei, und natürlich höchst willkommen! Morgens war es noch etwas frisch und bedeckt, aber in der Villa war ein hervorragendes und reichhaltiges Frühstücksbüffet vorbereitet, sodass wir uns alle für die kommenden 150 Kilometer stärken konnten. Natürlich hatte die Scuderia Froschenteich bereits hier die erste Aufgabe vorbereitet: es galt, auf einem Suchbild 10 Fehler zu finden. Detailverliebt wie Uli und die Mädels und Jungs sind, bekam natürlich nicht jedes Team dasselbe Bild … Pünktlich um 11:30 ging es dann (versorgt mit grünen Weingummi-Fröschen) los auf die Strecke. Von Oedt aus ging es über Grefrath, Wankum und Herongen zunächst Richtung Venlo, auf der gesamten Route musste der rechts sitzende die Augen gut aufhalten und Objekte von

Weiterlesen »

MG Car Club beim Oldtimertreffen in in Pfarrkirchen

Am 10. Mai ist Christi Himmelfahrt und somit auch wieder das Treffen für Old- und Youngtimer der Rottaler Oldtimerfreunde in Pfarrkirchen. Auch dieses Jahr werden wir vom Niederbayerischen MG Stammtisch unseren MGCC-Parkplatz-mit-Gartenpavillion-und-Sitzplätzen vor dem Vereinsheim beziehen. Dank der Unterstützung des 1. Vorsitzenden Udo Rosai gilt wieder eine Zufahrtsgenehmigung für alle Fahrzeuge der Marke MG, baujahrunabhängig. Wer kommt bitte dran denken: zu unserem Platz muss man ganz um das Stadion herumfahren, wir sind fast an der Ausfahrt zu finden. Unter Umständen braucht es etwas Geduld und Durchsetzungskraft, um bis zu uns „durchzukommen“.

Weiterlesen »

Rückblick – Schrauberseminar Korschenbroich

am Samstag ,den 07.04.2018 veranstaltete der MG Car Club ein Schrauberseminar in Korschenbroich. Das Seminar fand in den Räumen der Firma Perfekta-Lift statt. Alle Teilnehmer dankten für die nette Aufnahme und hervorragende Bewirtung. Wir befassten uns mit den Themen “Funktion und Einstellung von Ventilen, Zündung und Vergaser”. Große Vorkenntnsse waren dazu nicht erforderlich.

Weiterlesen »

Neues Buch: Rover K-Series Engine

Ganz frisch aus der Druckpresse: Ian Ayre and Rob Hawkins: Rover K-Series Engine Maintenance, Repair and Modification. Das Standard-Herz vom Metro, MGF/TF und vielen ZR/ZS/ZT wird hier in allen Details beschrieben, von der Motorpflege bis zum kompletten Neuaufbau und Verbesserungen. Empfehlenswert! Klappentext: Getting a Rover K-Series engine properly up and running can be a difficult task, but ultimately the result is always worthwhile. Illustrated with over 300 photographs, Rover K-Series Engine – Maintenance, Repair and Modification is a practical guide to keeping these unique engines in fine working order. The most well-known issue with the K-Series is the head gasket, and this book demonstrates how to identify common faults, before giving practical advice on how best to solve them. Step-by-step guidance on all aspects of long-term engine maintenance is provided, in addition to the improvements required to prevent further problems. A K-Series engine is then stripped down to examine its

Weiterlesen »

Exklusiv für Mitglieder der ADAC Korporativclubs!

Der MG Car Club Deutschland e.V. ist seit längerer Zeit Korporativclubs im ADAC e.V. . In dieser Eigenschaft hat unser Club das nachfolgende Angebot vom ADAC erhalten, welches wir hier an dieser Stelle gerne veröffentlichen: “Exklusiv für Mitglieder der ADAC Korporativclubs!” Mitglieder der ADAC Korporativclubs erhalten ab sofort im 1. Jahr die ADAC Basis Mitgliedschaft beitragsfrei!

Weiterlesen »

Standparty Techno Classica 2018

2018 am MGCC Messestand – da ist doch immer viel los! Also auch in diesem Jahr lohnte sich wieder der Besuch!  Die bereits legendäre Standparty des Clubs war wieder sehr gut besucht. Bei gutem Essen und ein paar Getränken fanden viele interessante Gespäche zwischen den Club Mitgliedern aus ganz Deutschland statt.

Weiterlesen »

Der letzte seiner Art

Da die Saison ja vor der Tür steht, musste ich zum Frühjahrsputz und -service noch ein paar Teile einkaufen. Und was steht da beim meinem Haus- und Hoflieferanten zum Zahnriemenwechsel in der Halle? Der letzte unter britischer Regie gebaute MG TF! Normal stellt man sich das letzte Modell einer Baureihe wohl als etwas Besonderes vor, und dieser ist ja nun eher unspektakulär. Aber das hat eben auch seine Geschichte: Die Fahrgestellnummer endet mit 5D641764, gebaut wurde der am 30. Juni 2005, knapp drei Monate nach der Pleite von MG Rover und dem offiziellen Produktionsende am 7. April. Der Insolvenzverwalter hatte noch knapp 100 lackierte Rohkarossen vorgefunden, und aus denen wurden dann Ende Juni extern die letzten MG TF zusammengebaut. Man wollte noch Geld zusammenkratzen, wo es eben ging. Der Wagen wurde zunächst nach Deutschland exportiert, und läuft heute – in makellosem Zustand mit knapp über 40.000 km – in den Niederlanden.

Weiterlesen »

Retro Classics – Die Messestand steht

Das Aufbau-Team der Retro Classics war fleißig und hat den Messestand aufgebaut. Nun ist alles bereit für eueren Besuch. Wir stellen heuer einen MG 18/80 und einen MGA TwinCam aus. Und nicht vergessen: Der Messestand des MGCC ist heuer direkt am Haupteingang zur Halle 8 (Stand 8C10.11) und wieder im Bereich der “English Corner”.    

Weiterlesen »